Studienaufenthalte in Niedersachsen

Produktbeschreibung

In Niedersachsen bestehen Künstlerstätten für alle künstlerischen Sparten. Das Land Niedersachsen finanziert Stipendien im Bereich Musik und Literatur für einen Aufenthalt in der Künstlerstätte Schreyahn, für Literatur im Heinrich-Heine-Haus in der Hansestadt Lüneburg und für die bildende Kunst in der Künstlerstätte Stuhr-Heiligenrode. Die Studienaufenthalte werden von den Trägern der Künstlerstätten direkt vergeben. Quelle: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur. mwk.niedersachsen.de

Anschriften der niedersächsischen Künstlerstätten:
Künstlerhof Schreyahn
Samtgemeinde Lüchow
Philippe Roth
Theodor-Körner-Straße 14
29439 Lüchow (Wendland)
T 0 58 41/1 26-2 53 oder 1 26-2 54
Fax 0 58 41/1 26-2 81
kuenstlerhof-schreyahn.de>

Künstlerstätte Stuhr-Heiligenrode
Gemeinde Stuhr
Edgar Wöltje
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Tel.: 04 21/56 96-2 44 oder 04 21/56 96-2 46
Fax: 04 21/56 96-3 00
Gemeinde@Stuhr.de
kuenstlerstaettestuhr.de

Heinrich-Heine-Haus
c/o Literaturbüro Lüneburg
Kerstin Fischer
Postfach 25 40
21315 Lüneburg
T 0 41 31/3 09-36 87
Fax 0 41 31/3 09-36 88
literaturbuero-lueneburg.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Studienaufenthalte in Niedersachsen”